Hygiene- und Verhaltensregeln

1) Deutsche Bank Park

Wichtig: Bei Erkältungssymptomen unbedingt zuhause bleiben! Der Zutritt zum Stadiongelände kann bei Vorliegen von Erkältungssymptomen nicht gestattet werden.

  • Bitte erscheint möglichst frühzeitig am Stadion.
  • Um längere Wartezeiten zu vermeiden und damit der Zutritt so schnell als möglich erfolgen kann, nutzt bitte alle geöffneten Schleusen und Spuren an allen Eingängen.
  • Bevor ihr zu den Zutrittskontrollen kommt, setzt bitte euren Mund-Nase-Schutz (Medizinische- oder FFP2-Maske) auf.
  • Der Zutritt erfolgt nach der GGG-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet). Bitte haltet den entsprechenden Nachweis (Impfausweis, negativer Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Genesenen-Nachweis), euer ausgedrucktes Ticket (Print@Home) sowie ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) bereit und folgt den Anweisungen des Ordnungspersonals. Kinder bis zur Beendigung des 6. Lebensjahres sind von der Nachweispflicht entbunden.
  • Auf dem gesamten Stadiongelände gilt eine uneingeschränkte Mund-Nase-Schutz-Pflicht. Dieser muss jederzeit den gesamten Mund- und Nasenbereich umschließen. 
  • Bitte beachtet auch, dass auf dem gesamten Stadiongelände die Einhaltung der 1,5m-Abstandsregel uneingeschränkt gilt. Auf Abstandsmarkierungen ist unbedingt zu achten.
  • Die Mitnahme von Taschen ist nur eingeschränkt möglich und sollte möglichst vermieden werden. Taschen oder Beutel dürfen eine Größe von 210mm x 297mm (Din A4) nicht überschreiten. Abgabemöglichkeiten stehen nicht zur Verfügung.
  • Das Mitbringen von „Schoßkindern“ (Kinder bis einschl. 6 Jahre kostenlos ohne Ticket) ist aktuell nicht möglich.
  • Aufgrund der Hygienebestimmungen müssen wir euch darum bitten, momentan auf die Mitnahme von Fanutensilien wie Megafone, Trommeln, große Schwenkfahnen mit einer Stablänge von mehr als 2 m, Banner sowie Doppelhalter zu verzichten. Ausgenommen hiervon sind kleine Fahnen mit einer Stablänge von bis zu 2 m. Wenn sich die Konzepte insgesamt bewährt haben, wird man auch hier Stück für Stück zur Normalität zurückkehren.
  • Eine freie Sitzplatzwahl ist nicht möglich. Bitte nehmt den auf der Eintrittskarte ausgewiesenen Sitzplatz ein.
  • Nach Erreichen des eigenen Sitzplatzes darf der Mund-Nase-Schutz abgesetzt werden. Beim Verlassen des Sitzplatzes ist er wieder aufzusetzen.
  • Auf dem Stadiongelände können Speisen und Getränke erworben werden. Der Verzehr ist jedoch nur am eigenen Sitzplatz sowie in den dafür vorgesehenen Bereichen (nicht in Treppenaufgängen oder Zuschauerwegen) erlaubt.
  • Das Rauchen ist ebenfalls nur am Platz oder in den dafür vorgesehenen Bereichen gestattet.
  • Damit die Abreise nach Spielende zügig vonstattengeht, achtet bitte auf mögliche Durchsagen unseres Stadionsprechers sowie auf Anweisungen des Ordnerpersonals.

Grundsätzlich gilt es natürlich, die allgemein geltenden Hygieneregeln zu eurem eigenen Schutz, aber auch zum Schutz aller anderen Eintracht-Fans und Mitarbeiter einzuhalten. Hierzu zählen:

  • Husten und Niesen in die Armbeuge und nicht in die Hand
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten
  • Hände regelmäßig waschen und desinfizieren Bitte haltet euch an die ausgehängten und kommunizierten Hinweise und helft so alle mit, dass wir bald wieder lautstark, farbenfroh und in unserer ganz eigenen Art die Spiele gemeinsam und in Eintracht zelebrieren können.

Bitte haltet euch an die ausgehängten und kommunizierten Hinweise und helft so alle mit, dass wir bald wieder lautstark, farbenfroh und in unserer ganz eigenen Art die Spiele gemeinsam und in Eintracht zelebrieren können.

2) Stadion am Brentanobad

Wichtig: Bei Erkältungssymptomen unbedingt zuhause bleiben! Der Zutritt zum Stadiongelände kann bei Vorliegen von Erkältungssymptomen nicht gestattet werden.

  • Bitte erscheint möglichst frühzeitig am Stadion.
  • Um längere Wartezeiten zu vermeiden und damit der Zutritt so schnell als möglich erfolgen kann, nutzt bitte alle geöffneten Schleusen und Spuren an allen Eingängen.
  • Bevor ihr zu den Zutrittskontrollen kommt, setzt bitte euren Mund-Nase-Schutz (Medizinische- oder FFP2-Maske) auf.
  • Der Zutritt erfolgt nach der GGG-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet). Bitte haltet den entsprechenden Nachweis (Impfausweis, negativer Corona-Test nicht älter als 24 Stunden, Genesenen-Nachweis), euer ausgedrucktes Ticket (Print@Home) sowie ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) bereit und folgt den Anweisungen des Ordnungspersonals. Kinder bis zur Beendigung des 6. Lebensjahres sind von der Nachweispflicht entbunden.
  • Auf dem gesamten Stadiongelände gilt eine uneingeschränkte Mund-Nase-Schutz-Pflicht. Dieser muss jederzeit den gesamten Mund- und Nasenbereich umschließen. 
  • Bitte beachtet auch, dass auf dem gesamten Stadiongelände die Einhaltung der 1,5m-Abstandsregel uneingeschränkt gilt. Auf Abstandsmarkierungen ist unbedingt zu achten.
  • Die Mitnahme von Taschen ist nur eingeschränkt möglich und sollte möglichst vermieden werden. Taschen oder Beutel dürfen eine Größe von 210mm x 297mm (Din A4) nicht überschreiten. Abgabemöglichkeiten stehen nicht zur Verfügung.
  • Das Mitbringen von „Schoßkindern“ (Kinder bis einschl. 6 Jahre kostenlos ohne Ticket) ist aktuell nicht möglich.
  • Eine freie Sitzplatzwahl ist nicht möglich. Bitte nehmt den auf der Eintrittskarte ausgewiesenen Sitzplatz ein.
  • Nach Erreichen des eigenen Sitzplatzes darf der Mund-Nase-Schutz abgesetzt werden. Beim Verlassen des Sitzplatzes ist er wieder aufzusetzen.
  • Auf dem Stadiongelände können Speisen und Getränke erworben werden. Der Verzehr ist jedoch nur am eigenen Sitzplatz sowie in den dafür vorgesehenen Bereichen (nicht in Treppenaufgängen oder Zuschauerwegen) erlaubt.
  • Das Rauchen ist ebenfalls nur am Platz oder in den dafür vorgesehenen Bereichen gestattet.
  • Damit die Abreise nach Spielende zügig vonstattengeht, achtet bitte auf mögliche Durchsagen unseres Stadionsprechers sowie auf Anweisungen des Ordnerpersonals.

Grundsätzlich gilt es natürlich, die allgemein geltenden Hygieneregeln zu eurem eigenen Schutz, aber auch zum Schutz aller anderen Eintracht-Fans und Mitarbeiter einzuhalten. Hierzu zählen:

  • Husten und Niesen in die Armbeuge und nicht in die Hand
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten
  • Hände regelmäßig waschen und desinfizieren Bitte haltet euch an die ausgehängten und kommunizierten Hinweise und helft so alle mit, dass wir bald wieder lautstark, farbenfroh und in unserer ganz eigenen Art die Spiele gemeinsam und in Eintracht zelebrieren können.

Bitte haltet euch an die ausgehängten und kommunizierten Hinweise und helft so alle mit, dass wir bald wieder lautstark, farbenfroh und in unserer ganz eigenen Art die Spiele gemeinsam und in Eintracht zelebrieren können.

0 Artikel im Warenkorb